Die Netzretter

Illustration: Harald Ardeias

von Jessica Jahning.
Ein Musiktheaterstück für sicheres Surfen im Internet für Menschen ab 6 Jahren

INHALT

Der düstere Mr. Fake will die Weltherrschaft über das gesamte Internet. Bis jetzt läuft sein Plan gut: InterneterfinderEddie Tor hat er bereits gefesselt und geknebelt in der Kommandozentrale, doch um sein Werk zu vollenden brauchter noch peinliche Pic’s und Passwörter aller Kinder. Mühselige Aufgabe, eine Assistentin muss her: Zero Spürnase,die fast-berühmte-Detektivin . Zero macht ihre Aufgabe zunächst Spaß: sie knackt jedes Passwort und shared jedesBild, als sie plötzlich den gefesselten Eddie findet. Mit Hilfe der Kinder versuchen die beiden Mr. Fake aufzuhalten. Aber dann begeht Zero einen verhängnisvollen Fehler…

Thema

Snapchat, lnsta, Whatsapp – Das Internet ist omnipräsent und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir sind durch das Internet weltweit miteinander verbunden – „vernetzt“ – doch wie gehen wir eigentlich miteinander um und noch wichtiger: wie wollen wir in Zukunft miteinander umgehen? Ganz selbstverständlich betreten immer jüngere Kinder den virtuellen Raum mit seinen unzähligen Optionen und Einflüssen. Inwieweit diese virtuelle Welt den „User“beeinflusst und inwieweit er sie selber mitgestalten kann und möchte- das ist für uns eine spannende Frage, die wir in diesem Stück künstlerisch untersuchen. In unserem neuen Musiktheaterstück „Die Netzretter“ wird es daher auf kindgerechte Weise um die digitale Verbindung zwischen Menschen gehen und die Möglichkeit, die Welt ein Stückchen besser zu machen, egal ob im virtuellen oder „analogen“ Raum.

CAST

Zero – Maja Rodigast
Mr. Fake – Robert Heinle
Eddie – Robert Heinle
Technik – Jessica Jahning

PRODUKTION

Theaterskript – Jessica Jahning
Skriptmentoring – Sonni Maier
Regie – Martina Kathage
Liedtexte und -komposition – Chris Ache-Jahning
Musikproduktion – Frank Spannaus / Florian Dörschug
Bühnenbild – Sergio Abajur
Kostüme – Sergio Abajur
Sounds – Florian Dörschug
Lichtdesign – Jonas Pieper
Design Printmedien – Daniel Salewski                      
Illustration – Harald Ardeias
Erstellung Unterrichtsmaterial – Marietta Hoffmann
Trailer – Kai Linde

Weitere Informationen

Premiere: 28.08.2021 in Essen

buchbar: ab sofort für Termine ab 30.08.2021

Gefördert von der Kulturstiftung Matrong. Wir sagen ein herzliches Danke!

Gefördert aus dem Corona Sonderfonds der Stadt Essen. Wir sagen dem Kulturbüro Essen ein herzliches Dankeschön!

Lehrmaterial für Schulen ab August 2021 erhältlich. Sprechen Sie uns gerne an!

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen!