Palitana in Schwelm

Heute durften wir zwei Vorstellungen unseres neuesten Musiktheaterstücks „Palitana – Es geht um die Wurst“ vor den Schüler*innen der 1.-4. Klasse der Grundschule Engelbertstraße in Schwelm spielen. Die insgesamt fast 300 Kinder waren über die gesamten 65 Minuten Spiellänge voller Konzentration dabei und fanden es auf Nachfrage „super!“, „cool“ und „toll“ und fragten: „Ey, das hat voll Spaß gemacht. Kommt Ihr wieder?“. Das freut uns sehr und wir kommen natürlich gerne wieder – vielen Dank, dass Ihr so toll mitgemacht habt!

Wir danken auch der Matrong-Stiftung sowie dem EN-Kreis für die Kulturförderung, die diese beiden Auftritte zum Sondertarif möglich gemacht haben.

Wir sind gefördert worden!

„Waaaaaas?“ -„Ja, Brause, es ist wahr- der Ennepe Ruhr-Kreis hat uns ne Finanzspritze gegeben für Palitana.“ – „Spritze?!! Aaaaaaaaarrrghh!“- „Ach, Brause….“

Kiwi und alle anderen (außer Brause, aber Würmer sind manchmal eigen 🙂 ) freuen sich auf jeden Fall sehr über die Kulturförderung des EN-Kreises für unser Musiktheaterstück „Palitana – Es geht um die Wurst“. Wir schmettern ein herzliches DANKE SCHÖN!!!

Feedback Palitana

Bild: Beste Freundinnen

Wir haben das Premierenpublikum gebeten, uns Ihr Feedback zu geben – hier ein paar Auszüge der vielen wunderbaren Rückmeldungen:

„Sehr kurzweilig, abwechslungsreich, spannend, spaßig und unterhaltsam. Ganz toll geschrieben, umgesetzt, mega Bühnenbild und grandiose Schauspieler! Bombastisch! Tolle eingängige Musik. Meeega!“ (Julia S., Erzieherin) 

„Wie das Achja!-Theater es immer schafft, solch wunderbare Stücke für auf die Bühne zu bringen. Humorvoll, kindgerecht, dramatische Elemente, viel Action, top Abwechslung zwischen Inhalt und Humor. Die Kinder waren voll dabei. Ab Grundschulalter sehr gut geeignet. Aktueller und pädagogischer Inhalt aber ohne erhobenen Zeigefinger! Danke! Ich werde es definitiv weiterempfehlen.“ (Nicole Güting, Musiklehrerin Heppenheim)

„Ein schweres Thema zauberschön verpackt und kunterbunt transportiert. Mit 2 Schauspielern, die man direkt ins Herz schliesst. Danke dafür!“ (Christine V., Psychologin, Bochum)

„Es hat mir sehr gut gefallen. Mit den Liedern und witzigen Texten. Da hätte man nichts verbessern können.“ (Matti, 10 J.)

Danke für 65 Minuten voller Phantasie, Spannung und mitreißender Musik über die Liebe zwischen Mensch und Tier! #govegan (Max)

Premiere – scheen war’s

Am 6.4.24 durften wir die Premiere von unserem brandaktuellen Musiktheaterstück „Palitana – Es geht um die Wurst“ feiern. Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, war es auch dieses Mal wieder eine Teamleistung. Ich bedanke mich von Herzen für eine tolle inspirierende, fruchtbare und lustige Produktionsphase mit vielen wunderbaren Leuten (die Hälfte ist nicht auf dem Bild zu sehen). Exemplarisch geht der heisse Dank an (v.l.n.r.): Florian Dörschug für hervorragendes Musikarrangement, Studioproduktion und Sounddesign, an Martina Kathage, die Weltbeste Regisseurin für Kindertheater, Chris Ache-Jahning für Musikkompositionen, die ihresgleichen suchen und die absolute Ohrwürmer produzieren, an mich selber für mein supermega Skript und extrem gechillte Projekt-Orga (hahahaha), Robert Heinle für facettenreiches und urkomisches Schauspiel, Maja Rodigast für herausragendes Figurenspiel und Schauspiel. Und an alle anderen, die nicht auf dem Foto zu sehen sind: Ihr wisst was ich von Euch halte. 😀 Ihr seid der Knüller.

Und natürlich – last but not least- gilt unser großer Dank der Kulturstiftung Matrong, ohne die die Produktion nicht hätte stattfinden können. Vielen herzlichen Dank für Ihre Produktionsförderung!

Das Theaterstück ist sehr abwechslungsreich, viele wechselnde Settings und Figuren, hier mal ein kleiner bildnerischer Überblick über die spannende Reise der Hauptfiguren Sunny und Kiwi:

Kiwi und Sunny packen ihren Koffer
Bald gehrt's los!
Aaaaaaaargh! - Cownapping
Kiwi und Metzger Pökelmann
Huhu, ich bin's, der Kurti!
Kiwi und der Fleischmacher
Ende gut alles gut

Eintrittskartenverkauf Palitana

Liebe Theaterfreunde, Am 6. April ist es soweit: wir feiern Premiere mit unserem neuen Kindermusiktheaterstück „Palitana – Es geht um die Wurst“, einem lustigen und spannenden Musiktheaterstück für Kinder von 5-11 Jahren zum Thema Tierwohl, Freundschaft und Respekt vor dem Leben. Bunte Kostüme und Bühnenbilder, mitreißende Musikstücke und 6 Theaterfiguren sorgen für ca. 60 Minuten abwechslungsreiche und interaktive Unterhaltung.

Wir bedanken uns herzlich bei der Kulturstiftung Matrong für die Förderung, dank derer wir das Stück realisieren konnten.

Nach intensiven Monaten der Schauspielproben, des Komponierens und Kulissendesignens, der Studioproduktion und des Bühnenbaus haben wir nun – wie wir ganz unbescheiden finden 🙂 – eine neue Kindertheaterperle geschaffen und würden sie Euch gerne zeigen. Wir hoffen daher, dass Ihr unsere Premiere – gemeinsam mit Euren Kindern, Nichten, Neffen und Enkeln – mit uns feiert. Ein Säftchen / Sektchen im Anschluss gibt es natürlich auch. 🙂

Verbindliche Ticketreservierungen zur Abholung an der Tageskasse sind bei der Theaterleitung Jessica Jahning unter info@achja-theater.de oder 0170-1484828 möglich.
Erwachsene: 12 Euro / Kinder (ab 3 J.): 6 Euro
Die Tageskasse ist ab 13:30 Uhr geöffnet.

Premiere:
6. April 2024, 14:00 Uhr

Lebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten

Hinweis: Auf dem großen Lebenshilfe-Gelände befindet sich der Saal „hinten links“. – Ihr werdet aber durch Hinweisschilder gut geleitet. Die Parkplatzsituation ist sehr gut.

Wir freuen uns auf Euch! Einlass ist ab 13:40 Uhr!

Jessica Jahning und das Achja!-Team

Palitana-Premiere am 6.4.24 in Witten

Illustration Palitana

Unser nächstes Musiktheaterstück steht in den Startlöchern – yippieh!! „Palitana – Es geht um die Wurst“. Der Titel verrät es: es geht um die WURST. 🙂

Wie bei allen unseren Stücken wird auch dieses Mal ein „heisses Eisen“ und ernstes Thema lockerleicht und kindgerecht aufbereitet. Dieses Mal geht es um Tierwohl bzw. gegen Billigfleischkonsum und Massentierhaltung. Ich (Jessi) finde dieses Thema aus ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Gründen anpackenswert, von daher – packen wir es an! 🙂 Und wer gespannt ist, wie wir es schaffen aus einem potentiell unangenehmen Thema ein Kinder-Highlight zu zaubern, der komme gerne zu unserer Premiere am 6.4.24 um 14:00 Uhr in der Lebenshilfe Witten, Dortmunder Straße 75, 58453 Witten – SAVE THE DATE. Wir würden uns freuen! 🙂

Wir danken an dieser Stelle unserem Kooperationspartner Lebenshilfe Witten, dass wir ihre Räumlichkeiten nutzen dürfen. Vielen herzlichen Dank, Ihr seid super!

Kulissenaufbau

Ihr möchtet mal einen typischen Kulissen-Aufbau von uns sehen? Dauert nur 30 Sekunden so ein Aufbau.:D Zumindest wenn man den zackigen Zeitraffer anschaut, den Robert spaßeshalber angefertigt hat- letztens im schönen Schramberg. Falls Ihr mögt: einfach die Smartphone-Kamera auf den QR-Code richten (funktioniert nur mit Insta-app).

Unsere Spielorte

sind vielfältig und bundesweit zu finden. Wir spielen überall wo man uns einlädt – in Aulen, Theatern, Stadthallen, Turnhallen, Jugendcafés usw. Hier ein paar Impressionen unser Auftrittsorte der letzten Wochen in Baden-Wüttemberg, Schleswig-Holstein und NRW:

Ach. und natürlich, die geliebte Turnhalle (viel Platz! :)) darf nicht fehlen:

Weihnachtspause

Nach über 150 wunderbaren Auftritten in diesem Jahr verabschieden wir uns leicht geschafft, aber glücklich in eine kleine Weihnachtspause. Ab 8. Januar sind wir gerne wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen nun gesegnete Weihnachtsfeiertage und Zuversicht für das frische Jahr 2024 das vor uns liegt.

Messe Essen

Nach 16 Auftritten mit unserem Musiktheaterstück „Meins Meins Deins – WEIHNACHTSEDITION“ bei der diesjährigen MHH23 auf der Messe Essen sehen wir leicht zerzaust aber glücklich aus. Rund 1.000 Kinder und Erwachsene durften wir mit unserer Message begeistern, dass Teilen wirklich wirklich glücklich macht. 🙂