Tadaaa! Unser erstes Hörspiel ist da!

Es ist immer aufregend wenn man etwas zum ersten Mal macht. So auch bei unserer ersten Hörspiel-Produktion nach unserem gleichnamigen Theaterstück „Motte will MEER!“. Umso stolzer sind wir heute, wo wir nach vielen Monaten der Studioaufnahmen, Post-Production und CD-Erstellung endlich das Produkt in den Händen halten: „Motte will MEER! – ein ökologisches Musikhörspiel gegen Plastikmüll für Menschen ab 4 Jahren“. Wir hoffen sehr, es gefällt Euch auch. Hier noch ein paar Infos: Das Kinderhörspiel ist super für Kids von 4-8 Jahren geeignet, es dauert ca. 38 Minuten und ist natürlich super-öko-mäßig verpackt. 🙂

Die CD ist ab sofort für 15 Euro über unsere Website verfügbar, die Möglichkeit zum Download (für 11 Euro) wird es in Kürze geben.

Für all jene, die das Theaterstück schon gesehen haben: Der Inhalt des Hörspiels ist deutlich an das Theaterstück angelehnt, klar, das war ja der Sinn der Sache, aber es gibt auch ein paar neue Charaktere und Situationen für die Motte. Lasst Euch überraschen!

Das Hörspiel kommt übrigens zu einem unglaublich günstigen Zeitpunkt heraus wie ich finde (Jessi). Zum einen – falls Ihr darüber nachgedacht habt, wie man Künstler*innen und Kulturschaffenden in der einkommensschwachen Corona-Zeit unterstützen könnte: HIER ist die Gelegenheit. Kauft Hörspiele. In Mengen. 🙂 Und zum anderen stehen wir kurz vor Weihnachten und Ihr kennt doch bestimmt Kinder oder Menschen, die Kinder haben oder Ihr habt Enkelkinder oder… na, jedenfalls: „Motte – das Hörspiel“ ist ein ideales Weihnachtsgeschenk! 🙂

Wir freuen uns darauf Euch in unserem brandneuen Webshop zu begrüßen!

Willkommen, Maja!

Wir freuen uns außerordentlich über den neuesten Zuwachs im Achja!-Team! Die wunderbare Maja Rodigast bereichert ab sofort unser Schauspielteam und wird zunächst als Zweitbesetzung in den Produktionen „Motte will MEER!“ und „Held oder Huhn“ unterwegs sein, weitere Erstbesetzungen folgen.

Maja, wie kamst du eigentlich zur Schauspielerei?

Maja: „Mit 12 sass ich mit meiner Freundin Katrin vor dem Kassettenrecorder (ja, ich fühle mich alt bei dem Wort) und nahm lustige, improvisierte Sketche auf. Die dann anderen vorzuspielen und ihre Reaktionen zu sehen und zu hören war das Größte… Und das hat sich nie geändert!“

Gott sei Dank, können wir da nur sagen, denn sonst hätte die Theaterwelt eine tolle spielfreudige Schauspielerin mit Witz und Charme weniger. Willkommen im Team, Maja!

Mehr Infos zu Maja findet Ihr auf unserer Ensemble-Seite.

Wir suchen Dich!

Wir erweitern unser tolles Team. Zur Zeit suchen wir eine/n Techniker/in bzw. eine/n Quereinsteiger/in für die technische Betreuung unserer bundesweiten Aufritte.

Unsere Stellenausschreibungen mit mehr Details findet Ihr unter „Achja!-Bühne“ (alter Name) bei  jobwrks.de und theapolis.de. Ansonsten stellt einfach eine Anfrage mit dem Betreff: „Stellenausschreibung Technik Achja!-Theater“ an info@achja-theater.de und wir mailen Euch die Details zu.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen bis 31.10.!

Urlaub

Wir sind vom 28.8.-13.9.2020 im Urlaub und erholen uns so richtig dolle, mit Sonnenschein, Liegestuhl und Cocktail in der Hand und coronafreien Abständen am Strand / im Wald / auf dem Berg.

Sollten Sie in diesem Zeitraum ein dringendes Anliegen haben oder eine zeitnahe Buchung vornehmen wollen, haben Sie jedoch gerne die Möglichkeit, eine SMS oder WhatsApp an die 0170-1484828 zu senden. Wir melden uns dann bei Ihnen sobald wir vom Berg geklettert sind / durchs Meer geschwommen sind und den Wald durchkämmt haben.

Ansonsten freuen wir uns auf ein Wiedersehen und Wiederhören Mitte September! Bleiben Sie bitte gesund!

Held oder Huhn – Premiere

Premierenfoto Mo

Wir durften mit unserem neuen Musiktheaterstück gegen Mobbing und für mehr Zivilcourage am 14. August Premiere feiern! Freudestrahlend wie oben unsere Figur „Mo“ durften wir nach abwechslungsreichen, fantasievollen, musikalischen und höchst schweißtreibenden 60 Minuten den nicht abreißenden Applaus unseres begeisterten Publikums entgegennehmen. Wir sind nach wie vor ganz glücklich und beseelt und schwere Fans unseres neuen Musiktheaterstücks „Held oder Huhn“. Aber lassen wir das Publikum selber zu Wort kommen:

„Held oder Huhn“ ist viel mehr als nur ein Stück, das uns aufs Köstlichste unterhalten möchte und es auch tut. Den fantastischen Schauspielern gelingt es von der ersten Minute an durch ihre unglaubliche- mitreißende Darstellung der vielschichtigen Rollen,  das komplexe Thema „Mobbing“ dem Verstand und dem Herzen der kleinen und großen Zuschauer nahe zu bringen und dabei etwas in uns zu berühren und zu bewegen. Diese Chance sollte keiner verpassen: Die unglaubliche Chance ein Held zu sein! (Therese Reuben, Grundschullehrerin und Kinderchorleiterin Frankfurt am Main)

Ich habe mit meinen Kindern die Premiere von „Held oder Huhn“ angeschaut und bin begeistert wieviel Liebe zum Detail, Witz für Klein und Groß, musikalisch mitreißenden Lieder und dennoch auch einem wichtigen Statement gegen Mobbing dieses Stück mit sich bringt. Meine Tochter (6) erzählte noch lange vom Helden-Elixier, der blöden Störe und der Freundschaft zwischen Penny und Mo. Gerade als Lehrerin freue ich mich jetzt schon, Jessica Jahning und ihr Team mit meiner Klasse zu besuchen, als abwechslungsreiche Ergänzung zur unterrichtlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Mobbing. (Marietta Hoffmann, Sonderschullehrerin Essen)

Ab sofort ist unser „Heldenteam“ (3 Schauspieler*innen und 1 Techniker) buchbar im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie haben Fragen dazu? Mailen oder rufen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Sie! (info@achja-theater, mobil: 0170-1484828)

Premierenfoto Bomba
Premierenfoto Königin
Premierenfoto Curiosa
Premierenfoto Rebellion
Premierenfoto Happy End

Wir feiern Premiere!

Am 14. August ist es soweit: Wir vom Achja!-Theater feiern Premiere mit unserem neuen Kindermusiktheaterstück „Held oder Huhn!“ über Gummibeine und Mut, Heldentum und innere Stärke. Bunte Kostüme und Bühnenbilder, fetzige Musikstücke und 3 Schauspieler*innen, die in 7 Rollen schlüpfen, sorgen für 60 Minuten abwechslungsreiche und interaktive Unterhaltung. Das Theaterstück schafft auf kindgerechte Weise ein Bewusstsein für Mobbingsituationen und motiviert die Kinder, sich für andere einzusetzen und Zivilcourage zu zeigen. Gemeinsam sind wir stark! 🙂

Wir sind total stolz und froh, dass wir das Stück trotz Corona auf die Bühne bringen und hoffen, dass Ihr das gemeinsam mit uns feiert! Ein Heldenelixier… äh… Sektchen im Anschluss gibt’s natürlich auch. 🙂

Zielgruppe:    Für Kinder ab 5 Jahren. (Bringt gerne Eure Kinder, Nichten, Neffen, Enkel etc… mit.)

Nun ein paar Corona-Hinweise:
1. Bitte denkt an Euren Mund-Nase-Schutz beim Einlass. Auf dem Platz kann dieser abgelegt werden!

2. Wir feiern unsere Premiere gemäß der jeweils gültigen Coronaschutz-Verordnung. Dabei werden wir in der konkreten Ausgestaltung keine 1,5m-Abstände zwischen den Hausständen einhalten, sondern stattdessen die lückenlose Rückverfolgbarkeit der Gäste gewährleisten. Wir begrenzen die Publikumsplätze auf ca. 100.

Risikogruppen empfehlen wir, sich das Stück erst in 2021 anzuschauen, wenn Corona hoffentlich Vergangenheit ist. Dies gilt nur als freundlicher Hinweis, die Entscheidung liegt selbstverständlich bei Euch.

Ticketreservierung ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bei Jessica Jahning unter info@achja-theater.de oder 0170-1484828 möglich. Nennt dabei bitte die Namen von Euch und Euren Begleiter*innen und die Anzahl Eurer Hausstände. Wir danken Euch!

3. Solltet Ihr an diesem Tag Krankheitssymptome aufweisen, bitten wir Euch, der Veranstaltung fernzubleiben. Den Ticketpreis erhaltet Ihr selbstverständlich zurück.

Ticketpreis: 8€

Familien (ab 4 Personen): 25€


Premiere:
14. August 2020, 15:00 Uhr

Ev. Immanuelkirche (Gemeindehaus)
Immelmannstr. 12
45309 Essen
Ansprechpartner: Jessica Jahning
KEINE TAGESKASSE! (siehe oben)

Wir freuen uns auf Euch! Einlass ist ab 14:30 Uhr!

Motte will MEER! – das Hörspiel

Yippieh, wir wurden gefördert, für unser Vorhaben in diesem Sommer ein Hörspiel zu produzieren! Wir sagen dem Kulturbüro Essen ein herzliches Dankeschön!

Und hier ein paar Facts für Euch: Das Hörspiel „Motte will MEER!“ basiert auf unserem gleichnamigen Kindertheaterstück zum Thema Plastikmüll und Umweltschutz, das wir bereits über 200x bundesweit spielen konnten. Kinder von 4-8 Jahren können sich also auf die kleine Motte, ihren Papa, einen etwas schrägen Professor und viele lustige Lieder freuen.

Das Hörspiel von etwa 45 Minuten wird ab 20. September als Download verfügbar sein sowie in einer möglichst ökologischen und trotzdem schicken Variante als CD.

Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen, die CD wird 15€ kosten, der Download 11€. Jeweils 1€ geht dabei als Spende an eine Initiative oder Organisation, die sich im Bereich Plastikvermeidung / Plastikmüll engagiert. Da diese noch nicht feststeht und es viele supergute Projekte in dem Bereich gibt, sind wir neugierig auf Eure Ideen: Welche Anti-Plastik-Initiative würdet Ihr gerne mit der Hörspielspende unterstützt sehen wollen? Schickt uns Eure Vorschläge gerne bis 20. August über die Kommentarfunktion oder per E-Mail an info@achja-theater.de. Wir freuen uns auf Eure Ideen!

Ein Appell

Wandplaner Auftrittsausfälle

Ich weiß immer gar nicht, ob Menschen außerhalb der Kulturbranche etwas von unserer Misere mitbekommen. Falls Ihr zu den derzeit Glücklichen gehört, die am Ende des Monats ein pünktliches Gehalt beziehen, dann möchte ich Euch ein bisschen mit hinein nehmen: Wir freien darstellenden Künstler haben seit Mitte März kein Einkommen mehr. Null. Nada. Uns vom Achja!-Theater sind bis zum Sommer 2020 rund 40 Auftritte ausgefallen. Und neue Aufträge kommen nicht, da Corona die Nebenwirkung „Planungsunsicherheit“ hat. Niemand weiß wie es weitergeht, niemand bucht, klare Sache. Das heißt, und jetzt kommt der Appell: wenn Sie einen Auftritt bei uns für den Herbst 2020 gebucht haben, möchten wir Sie bitten, diesen stattfinden zu lassen und NICHT zu verschieben. Wir finden schon eine Lösung, die es Ihnen und uns möglich macht gemäß der jeweils gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung zu spielen und tolle Veranstaltungen zu bekommen! Rufen Sie uns gerne an und wir finden gemeinsam eine tragbare Lösung. #kulturerhalten #wasserbiszumhals #wirhaltenzusammen #coronakrise

Wart Ihr schonmal im Autotheater?

Nein? Ich bis heute auch nicht. Heute jedoch durften wir im schönen Lüneburg vor ca. 50 PKW’s bis zum Rand mit Kindern und Eltern gefüllt, spielen. Ich dachte zuvor, das wird sicher gruselig, so null Reaktion vom Publikum und so, aber nee, es war eine insgesamt schöne Erfahrung. Zum einen natürlich ein Genuss, nach 3 Monaten Ebbe mal wieder EINEN Auftritt spielen zu können. Zum anderen haben wir eben mit einem lichthupenden und warnblinkenden Publikum kommuniziert, das hatte auch was.:) Danke an dieser Stelle an unsere Veranstalter, Unlimited Events, die mit diesem zweiwöchigen Autofestival ein innovatives Riesenprojekt fast im Alleingang mit einer Mini-Crew gestemmt haben. Chapeau und Merci!

Backstage
Wir Backstage – Jessi, Flo und Robert

Die Proben mögen beginnen!

Endlich. Wir können wieder Proben. Nachdem Corona uns ja einige Monate lang einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, dürfen wir nun den Probenbetrieb zu „Held oder Huhn“ wieder aufnehmen. Mit Extreme-Querlüfting, -Desinfektion, -Abstand und Gesichtsvisier lässt es sich etwas mühsam (man versteht ja nix mit so nem Visier auf dem Kopf), aber trotzdem vergnügt „theaterspielen“. Vielen Dank an die Schauspieler für euren Einsatz trotz erschwerter Bedingungen!