Der demografische Wandel…

… ist in aller Munde, so auch auf der gestrigen Cloppenburger Veranstaltung „Demografischer Wandel – Entwicklungen, Auswirkungen und Handlungsbedarfe“. Die *theaterspiel-Komödie „50 oder die junge Kunst des Alterns“ passt thematisch wie die Faust aufs Auge. Das fanden die Veranstalter auch. Also wurden wir im Rahmen der Aktionswoche „Älter, bunter, weiblicher – Wir gestalten Zukunft“ ins Kreishaus Cloppenburg eingeladen und durften unsere Sicht der Dinge zu „Jugendwahn und Altersfeindlichkeit“ vor ca. 180-200 Frauen bühnenreif darlegen. Die Presse war natürlich auch da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.